Roulette: allgemeine Informationen und Wahrscheinlichkeiten

Sogar Menschen, die noch nie zuvor Roulette gespielt haben, werden wissen, dass es sich dabei um das „Casinospiel mit dem Kessel“ handelt. Die meisten Menschen werden sich sogar an den rot-schwarzen Roulette-Tisch erinnern. Tatsächlich wird Roulette in praktisch jedem Casino angeboten – und das aus gutem Grund (zumindest für das Casino). Roulette liefert nicht unbedingt die besten Gewinnwahrscheinlichkeiten, abhängig von der gewählten (oder nicht gewählten) Wette weist Roulette allerdings auch nicht die schlechtesten Gewinnchancen aller Spiele auf.

Der Spieler hat beim Roulette die Möglichkeit, mit einer gelungenen Strategie (d.h. er entscheidet sich für die richtigen Wetten) den Hausvorteil zu senken. Sogenannte Roulette-„Systeme“ sollten allerdings unbedingt vermieden werden. Gewinnwahrscheinlichkeiten können nicht verändert werden – egal wie viele Systeme und selbsternannte Roulette-Meister behaupten, dass man mit Hilfe des beworbenen Systems tausende Euro am Roulette-Tisch gewinnen kann. Eine Garantie gibt es einfach nicht! Daran sollte man unbedingt denken, während man nach Möglichkeiten sucht, um das Roulette-Spiel zu optimieren.

Der niedrigste Hausvorteil beim amerikanischen Roulette beträgt 5,3% und inkludiert ALLE Wetten, mit Ausnahme der Wette auf die „First Five“ (die ersten fünf Zahlen), welche einen Hausvorteil von 7,9% aufweist. Die Roulette-Version Single 0 (mit nur einer Null) kann dem Haus bis zu 2,7% aller Wetten liefern, während das europäische Roulette mit einer einzelnen Null (und der zusätzlichen Regel „En Prison“) einen Hausvorteil von nur 1,35% aufweist. Es macht daher natürlich Sinn, sich für die Roulette-Versionen Single 0 und europäisches Roulette zu entscheiden. Die Wahrscheinlichkeiten jeder Wette sind unten angeführt (Darstellungen einiger dieser Wetten sind weiter unten zu finden):

Außenwetten (die Jetons werden außerhalb der Tabelle platziert)

Einfache Chancen sind Wetten auf Schwarz/Rot, gerade/ungerade oder hoch/niedrig (Zahlen von 1-18 oder 19-36). Sie werden im Verhältnis 1:1 ausbezahlt und weisen eine Gewinnwahrscheinlichkeit 47,4% auf.
– Um diese Einsätze zu tätigen, klickt man einfach auf die entsprechenden Felder entlang der Außenseite der Tabelle.

Innenwetten (Jetons werden direkt auf der Tabelle platziert)

Six Line – auch Transversale Simple genannt. Diese Wette inkludiert 6 Zahlen, zahlt 5:1 aus und weist eine Gewinnwahrscheinlichkeit von 15,8% auf.

Innenwetten beim Roulette: Six Line

Corner – auch Eckwette genannt. Diese Wette inkludiert vier Zahlen, zahlt 8:1 aus und weist eine Gewinnwahrscheinlichkeit von 10,5% auf.

Innenwetten beim Roulette: Eckwette

Street – auch Straße genannt. Eine Wette auf drei Zahlen, die 11:1 ausbezahlt wird und eine Gewinnwahrscheinlichkeit von 7,9% aufweist.

Innenwetten beim Roulette: Strasse

Basket – auch Korbwette genannt. Diese Wette steht beim Roulette mit Doppelnull zur Verfügung, zahlt 11:1 aus und liefert eine Gewinnwahrscheinlichkeit von 11,7%. Dabei wird auf 0, 1, 2 ODER 2, 00, 2 ODER 00, 2, 3 gesetzt. Um die Wette zu platzieren, klickt man auf die Ecke, die sich die drei Zahlen teilen.

Innenwetten beim Roulette: Korbwette

Split – Inkludiert 2 nebeneinanderliegende Zahlen. Die Split-Wette wird 17:1 ausbezahlt und weist eine Gewinnwahrscheinlichkeit von 5,26% auf.

Innenwetten beim Roulette: Split

Straight Up – Eine Wette auf eine einzelne Zahl, die 35:1 ausbezahlt wird und eine Gewinnwahrscheinlichkeit von 2,63% liefert. Um eine Straight Up Wette zu platziert, klickt man einfach auf die jeweilige Zahl.

Five Number (die ersten fünf Zahlen oder Top Line) – Zahlt 6:1 aus, mit einer Gewinnwahrscheinlichkeit 13,2%. Basierend auf den Wahrscheinlichkeiten und Auszahlungen hat diese Wette einen höheren Hausvorteil von 7,9%. Der Einsatz deckt die Zahlen 0, 00, 1, 2, 3 ab. Um die Wette zu platzieren, klickt man auf die Ecke, die sich 0, 00 und 2 teilen.

Natürlich müssen auch Call- & Nachbarwetten (Voisins) erwähnt werden, da diese beim europäischen/französischen Roulette zur Verfügung stehen. Beide Wettarten decken mehrere Zahlen ab und liefern den oben erwähnten Hausvorteil. Die Wetten inkludieren die Zahlen im ovalen Bereich und heißen Voisins du Zero, Orphans und Tiers du Cylindre.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Roulette: allgemeine Informationen und Wahrscheinlichkeiten, 10.0 out of 10 based on 1 rating